zurück zur vorherigen Seite


Gevelsberg ist eine der flächenmäßig kleineren Städte des Ennepe-Ruhr-Kreises. Es liegt nördlich Ennepetals und grenzt an Hagen. Besonders im Norden und Süden der Stadt befinden sich eine Vielzahl von Wanderwegen.

 


Das Gevelsberger Stadtzentrum bietet als Wandergebiet naturgemäß wenig Attraktivität. Aber eine Vielzahl von Streckenwanderwegen haben hier ihren Anfang. Auch die Peripherie östlich und westlich des eigentlichen Zentrums habe ich diesem Wandergebiet zugeordnet.

   
Rundwanderweg A5

Rundwanderweg A5
Rundwanderweg im Grenzgebiet zwischen Gevelsberg und Haßlinghausen.

R
5,5
Wanderweg 'Rund um Gevelsberg

Wanderweg "Rund um Gevelsberg"
Wanderweg rund um die Stadt Gevelsberg.

R
14,1

Der Gevelsberger Agendapfad: Rundweg Ost
Rundwanderweg vom Gevelsberger Zentrum über Rocholz in den Stadtwald bei den Köpfen hinein und durch diesen zurück.

R
8,9

Der Gevelsberger Agendapfad: Rundweg West
Rundwanderweg vom Gevelsberger Zentrum entlang der Ennepe zum Kruiner Tunnel und am Ennepetaler Bahnhof vorbei nach Hilgenplatz. Durch Wohngebiete und entlang der gesamten Mittelsstraße geht es wieder zurück.

 

Der Gevelsberger Agendapfad: Rundweg Stefansbecke
Rundwanderweg vom Gevelsberger Schulzentrum entlang der Stefansbecke nach Bruchmühle, hoch nach Landringhausen und durch den Südholz wieder zurück. Ähnlicher Verlauf wie Rundwanderweg Rundwanderweg A5.

R
5,9

Der Gevelsberger Agendapfad: Verbindungsweg West
Verbindungsweg von derm Rundweg West durch Wohngebiete zu dem Rundweg Stefansbecke.

 

zur HauptseiteeMail an michSitemapUrheberrechtshinweise
weiter ...